• Freizeitsport
  • Fußball
  • Bogensport
  • Tennis
  • Sport für Kinder
  • Badminton
  • Theater
Freizeitsport

Freizeitsport

Fußball

Fußball

Bogensport

Bogensport

Tennis

Tennis

Sport für Kinder

Sport für Kinder

Badminton

Badminton

Theater

Theater

Previous
Next

Fortuna Schapdetten unbezwingbar


Nottuln -

Sechs Spiele – sechs Siege. Die G3-Fußballer von Fortuna Schapdetten waren beim G3/G4-Junioren-Hallenturnier von GW Nottuln nicht zu bezwingen.

Im Endspiel setzte sich der von Patrick Heumann und Nils Appelhans trainierte Nachwuchs gegen die G3 des Ausrichters mit 2:0 durch.

Minikicker

Als Turniersieger durften sich die G 3-Junioren von Fortuna Schapdetten in Nottuln feiern lassen.

 


Von Marco Steinbrenner

Sechs Spiele – sechs Siege. Die G3-Fußballer von Fortuna Schapdetten waren beim G3/G4-Junioren-Hallenturnier von GW Nottuln nicht zu bezwingen.

Im Endspiel setzte sich der von Patrick Heumann und Nils Appelhans trainierte Nachwuchs gegen die G3 des Ausrichters mit 2:0 durch. Beide Treffer erzielte Finn Ziepke. „Das ist ein sensationelles Ergebnis. Damit hatten wir im Vorfeld überhaupt nicht gerechnet“, freute sich das Trainerduo der Fortunen während der Siegerehrung.

Ein hartes Stück Arbeit musste zuvor im Semifinale mit Borussia Darup aus dem Weg geräumt werden. Nach der regulären Spielzeit von einmal acht Minuten stand es noch torlos, so dass anschließend im Siebenmeterschießen der erste Finalist ermittelt werden musste. Schapdettens Torhüter Brian Laus trug nicht nur das Torwarttrikot von Champions-League-Sieger Manuel Neuer. Nein, die Nummer eins der Fortuna hielt auch so und wehrte drei Strafstöße ab. Mit 3:2 behauptete sich der anschließende Turniergewinner. In der zweiten Halbfinalpartie gewann GW Nottuln durch ein Tor von Moritz Bräck gegen GW Amelsbüren. „Auch wenn die Jungs das Endspiel danach verloren, ist alles super gelaufen“, stellte GWN-Trainer Marcus Feldkamp fest, der ausschließlich mit Kickern aus dem jüngeren Jahrgang 2008 antrat. Oscar Hakenes musste krankheitsbedingt kurzfristig absagen.

In der Vorrunde gewannen die beiden Finalisten ihre Gruppe. GW Nottuln teilte sich im Eröffnungsspiel mit Borussia Darup die Punkte (1:1), behielt danach jedoch gegen den SV Bossendorf G4 (2:0), Fortuna Gronau G3 (2:1) und SV Bösensell G3 (2:1) die Oberhand. Das Team aus Bösensell landete hinter den Feldkamp-Schützlingen und dem Nachbarn aus Darup auf dem dritten Rang. Die Gelb-Schwarzen verspielten die Teilnahme an der Endrunde erst durch die Niederlage gegen Nottuln. Zuvor war Fortuna Gronau G3 mit 2:0 besiegt worden und gegen den SV Bossendorf G4 (1:1) und Borussia Darup G3 (0:0) reichte es jeweils zu einem Zähler.

Keinen Punktverlust leistete sich Fortuna Schapdetten. Nur ein Gegentor musste Keeper Brian Laus in vier Begegnungen einstecken. Die G4-Junioren von GW Nottuln gewannen dagegen nur gegen Fortuna Gronau G4 mit 4:0 und schieden als Vierter vorzeitig aus.

Minikicker

 


Aktuelles & Presse


Downloads


Kontakt


Anfahrt

 
 
 

© SV Fortuna Schapdetten e.V. | Impressum | Datenschutzerklärung